1. Arbeitseinsatz, 16. Oktober 2010

Datum: Samstag, den 16. Oktober 2010 von 13:oo bis 15:00 Uhr.
Tätigkeit: Fahnenmast aufgestellt und Fahne gehisst
Als erste Tat des neu gegründeten Burgvereins wurde die Rattenberger Gemeindefahne an der Burgmauer gehisst.
Franz Schmucker spendierte die Elf Meter langen Masten und
Bürgermeister Schwarz sponserte die Gemeindefahne.
Als Zeichen, dass auf der Burg fortan ein neues Burgleben nach 378 Jahren, seit der Zerstörung durch die Schweden 1633, erwacht, stellten wir im Burghof einen Fahnenmast auf.

Mitwirkende: Schmucker Franz, Benedikt Piller, Thomas Piller ( 6 Arbeitsstunden)

Fahne der Gemeinde Rattenberg weht über der Burg

Copyright © 2018. All Rights Reserved.

Hinweis: Diese Seite verwendet Cookies. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, so ändern Sie bitte die Einstellungen in Ihrem Browser.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.