5. Arbeitseinsatz, 19 Februar 2011

Datum: 19. Februar 2011 von 8:00 bis 16:30 Uhr.

Tätigkeit: Entbuschung des nordöstlichen Zwingerbereichs

Diesmal wurden größere Birken, Fichten und Haselnussstauden in schwieriger Lage abgeholzt. Die Bäume wurden mithilfe eines Seils gezielt mit Muskelkraft umgezogen, damit die Burgmauern nicht beschädigt wurden. Mühevoll und kraftzerrend wurden die Meterstämme dank des an diesem Tag wieder verwendeten Miniladers an der südlichen Burgmauer aufgeschichtet.

Mitwirkende:
Ludwig Maurer, Heinz Maierhofer, Thomas Piller, Benedikt Piller, Franz Schmucker, Albert Kollmer, Manfred Pollak, Walter Pfeiffer mit Frau, Norbert Attenberger, Helmut Ettl (45 Arbeitsstunden)

An diesem Samstag kam der bayerische Rundfunk mit der Korrespondentin Birgit Fürst und interviewte die anwesenden Fördervereinsmitglieder. Dieser Bericht wurde von Bayern 2 am 26. Februar um 7:00 Uhr ausgestrahlt.

Entbuschungsarbeiten im nordöstlichen ZwingerbereichEntbuschungsarbeiten im nordöstlichen ZwingerbereichEntbuschungsarbeiten im nordöstlichen Zwingerbereich

Copyright © 2018. All Rights Reserved.

Hinweis: Diese Seite verwendet Cookies. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, so ändern Sie bitte die Einstellungen in Ihrem Browser.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.